Bücher- und Autorensuche:
Warenkorb


Besuchen Sie uns auf der Frankfurter Buchmesse!
Unser Stand ist in Halle 3.0, D 51. Wir freuen uns, wenn Sie vorbeischauen.

Unsere Neuerscheinungen

Es darf gern ein bisschen mehr sein!Liebeserklärung an die NaturLiebesverrückt: Ein Roman über die Frau, die Greta Garbo wurdeDie letzten VenezianerTotale KontrolleBayerisch Süß – Sweet Bavarian TreatsFür die Freiheit: Der Kampf der chinesischen Menschenrechtler Hu Jia und Zeng JinyanStreet Art: Dreidimensionale Kreidekunstwerke von Julian BeeverWie wir die Angst vor dem Sterben überwindenEigentlich erhängtBademanteltagDas Mädchen auf der TreppeKüss mich, Kanzler!Erfrischt in jeder Zelle
Leseprobe aus "Mein Meisterwerk" von Stefan Lehnberg

Wer war Greta Garbo?

Und wie wurde aus dem Mädchen aus einfachen Verhältnissen einer der größten Filmstars der Welt? In »Liebesverrückt« nimmt Lena Einhorn die Leser mit in eine Zeit, in der die Garbo noch Greta Lovisa Gustafsson hieß und auf die Schauspielschule in Stockholm ging. Dort lernt die junge Frau zum ersten Mall wahre Freundschaft und das Gefühl von Zugehörigkeit kennen. Und Mimi Pollak …

Eine mitreißende Romanbiografie und ein faszinierender Blick in die Filmwelt der 1920er-Jahre


Mehr zum Buch  
                   Leseprobe

Inspirierende Ansichten einer starken Frau

Entwaffnend ehrlich und mit viel Humor erzählt Birgit Schrowange in Es darf gern ein bisschen mehr sein aus ihrem Leben. Die alleinerziehende Mutter, die seit über 30 Jahren im TV-Business erfolgreich ist, macht allen Leserinnen Mut, das Leben in die eigene Hand zu nehmen. Daneben verrät sie ihre Schönheitsgeheimnisse, erzählt, warum man das Älterwerden locker sehen sollte und wie wichtig es ist, manchmal einfach nur das süße Nichtstun zu genießen. 

 

Inkl. CD mit 3 Liedern, gesungen von Birgit Schrowange, und vielen Fotos

Auftritt in der NDR Talkshow     Mehr zum Buch      Leseprobe

Coverabbildung des Romans "Als ich dir zeigte, wie die Welt klingt" von Eleni Torossi

Liebe, Macht und Rebellion

Hu Jia, ein chinesischer Bürgerrechtler und Umweltaktivist, lebt seit Jahren unter strenger Polizeibeobachtung. Doch wie führt man ein menschenwürdiges Leben, wenn man ständig bedroht wird? Seine Frau Zeng Jinyan stand immer bedingungslos zu ihm und unterstützte ihn. Beide setzen sich in Blogs, Briefen und über das Internet für Menschenrechte ein. Sami Sillanpää kennt die beiden persönlich und führte über 10 Jahre zahlreiche Interviews mit ihnen und ihren Familien. So entstand mit »Für die Freiheit« ein vielseitiges und gesellschaftskritisches Zeugnis eines beeindruckenden Paares.


Mehr zum Buch
                          Leseprobe

Wer schlank bleiben will, muss essen lernen: Ingrid Amon zeigt mit ihrem „Essbuch”, wie Abnehmen und Schlankbleiben geht - ganz ohne Kalorienzählen und Hungern!