Über die Buchverlage Langen Müller Herbig nymphenburger terra magica

 
Die Buchverlage LangenMüller Herbig nymphenburger terra magica bestehen aus mehreren Verlagen, die unter der F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung GmbH in München firmieren. Die Programme decken ein breitgefächertes inhaltliches Spektrum ab. Von Romanen über Biografien, Gesundheitsratgeber, Sachbücher zu Gesellschaft, Wissen und Politik bis hin zu Reise-Bildbänden und Hörbüchern ist alles vertreten. Die einzelnen Verlage kooperieren miteinander, vertreten jedoch alle ein eigenständiges, individuelles Programm.

LangenMüller

1893 gründete Albert Langen in Paris seinen Verlag, den er nach Leipzig und später nach München verlegte. 1896 erschien hier zum ersten Mal die satirische Wochenzeitschrift "Simplicissimus". 1931 ging der Verlag eine Interessengemeinschaft mit der "Georg Müller Verlag A. G." ein, die seit 1903 existierte. Ab 1932 wurde aus der Interessengemeinschaft die "Albert Langen - Georg Müller Verlag GmbH". Nach dem zweiten Weltkrieg übernahm Dr. Joachim Schondorff 1952 die Leitung, 1967 erwarb Dr. Herbert Fleissner sämtliche Anteile und setzte die Verlagstradition des Hauses fort.

So werden bei LangenMüller heute ausgewählte literarischeTitel,  spannende Krimis, fesselnde Biografien bekannter Persönlichkeiten sowie satirische Bücher veröffentlicht.   Zur Startseite des LangenMüller Verlags


Herbig

Friedrich August Herbig gründete 1821 in Berlin die gleichnamige Verlagsbuchhandlung. 1934 verkaufte die Familie Herbig, die bisher drei Generationen lang den Verlag geführt hatte, das Unternehmen an Walter Kahnert. Nach seinem Tode übernahm Dr. Herbert Fleissner 1966 den Verlag und holte ihn nach München.

Heute umfasst das Herbig-Programm ausschließlich Sachbücher. Ob aktuelle Fragen aus Gesellschaft und Politik, (zeit-)geschichtliche Ereignisse oder wissenschaftliche Erkenntnisse – unsere Titel werfen einen neuen Blick auf wichtige Themen des Lebens. Kritisch, fundiert und anschaulich setzen sich unsere Autoren mit brisanten Inhalten auseinander und stoßen dabei überraschende Türen des Verstehens auf. In der Reihe unserer Gesundheitsratgeber informieren führende Mediziner sachkundig und verständlich über verbreitete Krankheitsbilder. Unsere Hausapotheke bietet Ihnen kompetente Hilfe aus der sanften Medizin der Natur.

Themenschwerpunkte: Gesellschaft - Politik - Wirtschaft - (Zeit-)Geschichte - Wissen - Phänomene – Gesundheit

Zur Startseite des Herbig Verlags


nymphenburger

nymphenburger ist bekannt für sein starkes Ratgeber- und Sachbuchprogramm. Schwerpunkte liegen in den Bereichen Bewusster leben, Alternatives Heilen, Gesundheit, Lebenshilfe, Philosophie und biografische Erfahrungen.
Bekannte spirituelle Lehrer geben ihre Erfahrungen im Bereich Bewusster leben weiter. Ganzheitliche Heilmethoden stehen im Bereich Gesundheit in der Reihe nymphenburgerkompetent im Vordergrund. Die Bestsellerreihe nymphenburgerkompakt bietet schnelle und praktische Hilfe bei Beschwerden. Im Bereich Philosophie werden Lebensfragen auf unterhaltsame Art erörtert. Die Biografischen Erfahrungsberichte zeigen außergewöhnliche Menschen, deren Schicksale zutiefst berühren und die beispielgebend sind für andere. Im Sportbuchbereich finden sich klassische Standardwerke.

Geschichte: Die Verlagsgründung erfolgte 1946 durch Curt Vinz und seine Mitgesellschafter Berthold Spangenberg und Gerhard Weiss. Bekannt wurde der Verlag durch die avantgardistische Zeitung "Der Ruf", die von Alfred Andersch und Hans Werner Richter (Gruppe 47) herausgegeben wurde. 1960 verkaufte Vinz seinen Geschäftsanteil an Spangenberg, 1974 ging nymphenburger an Herbig über. 1992 wurde Brigitte Fleissner-Mikorey Verlegerin des Verlags. Seit 2007 ist der nymphenburger Verlag ist ein reiner Sachbuch- und Ratgeberverlag.

Themenschwerpunkte: Bewusster leben – Alternatives Heilen – Biografie/Erfahrung – Sport

Zur Startseite des nymphenburger Verlags


terra magica

terra magica heißt "zauberhafte, magische Erde" – dafür steht auch das hochwertige Bildbandprogramm von terra magica, in dem hervorragende Fotografen und Autoren die interessantesten und faszinierendsten Seiten der Welt präsentieren. Für die Reihe "Panorama – Städte, Länder, Regionen" wird exklusiv fotografiert. Die erstklassige Qualität der Bilder, die informativen und fundierten Texte überzeugen. Unter dem Schlagwort "Faszination – Vielfalt der Erde" macht das Außergewöhnliche Programm, besonders Themen aus den Bereichen Natur, Kultur und Reise stehen im Mittelpunkt und der Facettenreichtum unserer Welt wird in eindrucksvollen Bildern und Texten dokumentiert. Die Abenteuer-Reihe bei terra magica erzählt reich bebildert von Expeditionen, Forschern, Wagemutigen und Rätseln der Menschheit. Die originellen Geschenk-Bildbände in kleinerem Format ergänzen das Programm.

Auf dem Gebiet der Reise-Bildbände hat terra magica Pionierarbeit geleistet. Der Verlag wurde 1946 von Hanns Reich in München gegründet. Seit 1948 ist die Reihe terra magica Programmschwerpunkt und heute das älteste bestehende Bildbandprogramm über Länder und Völker im deutschsprachigen Raum. 1974 erfolgte die Überführung in die Schweiz, wobei das Unternehmen neu strukturiert und als AG gegründet wurde. Seit 2007 wird der Verlag von München aus geführt. Zur Startseite des terra magica Verlags