Über die Autorin / über den Autor

Solf, Reinhild
(c) Reinhild Solf
Reinhild Solf, in Haldensleben geboren, besuchte die Max-Reinhardt-Schule für Schauspiel in Berlin und spielte an den großen Bühnen in Berlin und Zürich, in Bochum und in Basel. Auch in zahlreichen Fernsehrollen trat sie auf, wie in dem ZDF-Vierteiler »Wallenstein« und in der ARD-Verfilmung der »Buddenbrooks« als Tony Buddenbrook. In ihrem ersten Roman, »Leberwurst, Käsebrot, zwo, drei vier …«, schilderte sie eine Jugend in der DDR. Reinhild Solf lebt in Basel.

Zurück zur Liste