Über die Autorin / über den Autor


Dr. Peter Schenkel Eisenhertz, Jahrgang 1923, studierte Staatswissenschaften in Graz. 1950 emigrierte er in die USA und wurde Orangenpflücker in Kalifornien, bevor er 1955 in Mexiko Fidel Castro kennenlernte. Wie so viele war auch er von Castros Charisma fasziniert und ließ sich für die Idee, Kuba von der Diktatur des Fulgencio Batista zu befreien, begeistern. Von 1960 an arbeitete Peter Schenkel Eisenhertz in dem von Che Guevara geleiteten Industrieministerium. Enttäuscht vom kommunistischen Kurs der Revolution verließ er die Insel 1966. Danach war er viele Jahre für die Friedrich-Ebert-Stiftung in Lateinamerika tätig. Der Autor lebt heute in Quito, Ecuador.
Zurück zur Liste
Veranstaltungen
Besuchen Sie uns in den Sozialen Netzwerken
  • Besuchen Sie unsere Facebookseite.
  • Besuchen Sie unseren YouTube Channel.
  • Besuchen Sie uns bei Twitter.