Über die Autorin / über den Autor


Katja Rohde wurde 1971 geboren und galt bis zu ihrem dreiundzwanzigsten Lebensjahr als geistig behindert. Sie hat sich im Alter von fünf Jahren heimlich das Lesen beigebracht - auch das Lesen englischer, französischer und arabischer Texte. Sie spricht ein bisschen Russisch, Italienisch und Suaheli. Den Text dieses Buches hat sie selbst ins Französische übersetzt. Eine Lehrerin entdeckte, dass Katja hochintelligent ist. Heute geht sie als Gast ins Gymnasium und holt auf dem zweiten Bildungsweg Schulabschlüsse nach. Sie will studieren.

Ulla Rohde arbeitet als Lehrerin für Französisch und Latein am Gymnasium. Sie hat ihre Tochter Katja ein Jahr lang zunächst an der Hand, dann am Unterarm gestützt, damit Katjas Bericht überhaupt nach außen kommen konnte. Von Ulla Rohde stammt der erläuternde Einführungstext.
Zurück zur Liste