Über die Autorin / über den Autor

Regel, Yesche U.
Foto: Katrin Brüggemann
Yesche U. Regel, geboren 1957 in Köln, war 16 Jahre lang buddhistischer Mönch. Die Tonglen-Praxis unterrichtet er seit 1992 im gesamten deutschen Sprachraum und hat sie auch für Ärzte, Pfleger und Hospizhelfer zugänglich gemacht. Außerdem begleitete er Achtsamkeits- und Mitgefühls-Schulungen an Kliniken. Mit seiner Ehefrau Angelika Wild-Regel betreibt er in Bonn eine Praxis für Achtsamkeit, Meditation und Stressbewältigung.
www.paramita-projekt.de
Zurück zur Liste