Über die Autorin / über den Autor

Ohlig, Adelheid
© Anna Maria Derler
Adelheid Ohlig ist Yogalehrerin. Sie entwickelte Luna-Yoga zu Beginn der 80er Jahre auf dem Hintergrund des traditionellen Yoga sowie verschiedener Körpertherapien. Neben mehreren klassischen Ausbildungen in Akupunktur und Ayurveda auf Sri Lanka, der Laban School in London, Feldenkrais bei Moshé Feldenkrais selbst und Craniosacraler Therapie in New Orleans war für Adelheid Ohlig die Ausbildung von Aviva Steiner in Israel wesentlich, die entdeckte, wie Übungen auf den Hormonhaushalt wirken. Als Journalistin und Dolmetscherin erkundete Adelheid Ohlig auf allen Kontinenten Heilsysteme von Naturvölkern und was die Menschen tun, um sich gesund zu erhalten. Aus all dem entwickelte sie Luna-Yoga. Sie sagt selbst: "Es ist wie bei einem Kuchen, da findet man die einzelnen Zutaten auch nicht mehr. Es ist etwas Neues entstanden." Adelheid Ohlig bildet heute Luna-Yoga-Lehrerinnen aus und stellt dabei die Weisheit des Frauseins in den Mittelpunkt. Weltweit gibt sie Seminare. Ihr erstes Luna-Yoga-Buch wurde in sechs Sprachen übersetzt.
http://www.luna-yoga.com
Zurück zur Liste
Besuchen Sie uns in den Sozialen Netzwerken
  • Besuchen Sie unsere Facebookseite.
  • Besuchen Sie unseren YouTube Channel.
  • Besuchen Sie uns bei Twitter.