Über die Autorin / über den Autor


Ruth Maria Kubitschek wurde 1931 in Komotau im heutigen Tschechien geboren. Sie musste 1945 ihre Heimat verlassen, studierte in der ehemaligen DDR, drehte dort ihre ersten Filme für Kino und Fernsehen. 1958 verließ sie mit ihrem Sohn Alexander Ostberlin. Fritz Kortner entdeckte sie für den Westen und holte sie an die Münchner Kammerspiele. Es folgten viele Fernsehrollen (u.a. als "Spatzl" im "Monaco Franze"), die sie zu einer der beliebtesten deutschen Schauspielerinnen werden ließen.

Sie versucht, aus ihrem Leben ein ganzheitliches Kunstwerk zu machen. Ihre Aquarelle wurden in zahlreichen Ausstellungen gezeigt. Sie schrieb zehn Bücher, drei ihrer Bestsellerromane ("Das Wunder der Liebe", "Der indische Ring" und "Im Fluss des Lebens") wurden mit ihr in der Hauptrolle verfilmt. Ihr letztes Buch "Anmutig älter werden" stand 30 Wochen lang ununterbrochen auf der Spiegel-Bestsellerliste.    
http://www.ruth-maria-kubitschek.ch
Zurück zur Liste