Über die Autorin / über den Autor

Einhorn, Lena
(c) Agneta Åkesson
Lena Einhorn ist eine der bekanntesten Dokumentarfilmerinnen und Buchautorinnen Schwedens. Ihr Buch Ninas Reise erhielt 2005 den „Augustpreis”, den renommiertesten Buchpreis Schwedens, und stand wochenlang auf Platz 1 der schwedischen Bestsellerliste. Ihr gleichnamiger Film wurde mit dem „Guldbaggen”, dem wichtigsten Filmpreis Schwedens, ausgezeichnet.

Sieben Jahre recherchierte sie über das Leben von Greta Garbo. Dies bildete die Grundlage für den Roman „Liebesverrückt”.
Zurück zur Liste
Veranstaltungen
Besuchen Sie uns in den Sozialen Netzwerken
  • Besuchen Sie unsere Facebookseite.
  • Besuchen Sie unseren YouTube Channel.
  • Besuchen Sie uns bei Twitter.