Über die Autorin / über den Autor

Driest, Burkhard
(c) Niels Starnick
Burkhard Driest hat gleich nach seinem Jurastudium als Autor gearbeitet. Er schrieb den viel beachteten Roman „Die Verrohung des Franz Blum“, der auch mit ihm in der Hauptrolle verfilmt wurde, sowie bisher fünf Romane um den Hauptkommissar Toni Costa. Daneben verfasste Driest zahlreiche Kurzgeschichten, Drehbücher, zwei Libretti („Andy“, „Falco meets Amadeus“) und ein Theaterstück.
Nach Stationen in den USA und Irland lebt Burkhard Driest heute auf Ibiza.

„Driests Krimis sind spannende Whodunits, gesättigt mit Inselsoziologie und vielen Anleihen in der topografischen Realität - und deswegen eine lohnende Lektüre.“
Die Zeit    
Zurück zur Liste
Veranstaltungen
Besuchen Sie uns in den Sozialen Netzwerken
  • Besuchen Sie unsere Facebookseite.
  • Besuchen Sie unseren YouTube Channel.
  • Besuchen Sie uns bei Twitter.